Klabautermann_Poster_Final - Print DIN A4.jpg
Daniel_Dornhoefer_Klabautermann_DT4_2020-103.jpg
Daniel_Dornhoefer_Klabautermann_DT2_2020-21.jpg
Daniel_Dornhoefer_Klabautermann_DT3_2020-233.jpg
Daniel_Dornhoefer_Klabautermann_DT1_2020-82.jpg
HessenFilm logo.jpg
Schöpferische Höhe.png
Logo_neopol_black.jpg

Klabautermann

Die Figur des Klabautermanns entspringt seemännischem Aberglauben, er ist ein sagenhafter Schiffsgeist, der auf Segelschiffen sein Unwesen treibt und erst von Bord geht, wenn das Schiff sinkt. 

Der Film spielt in einem Alten- und Pflegeheim. Im Mittelpunkt stehen zwei sehr unterschiedliche Menschen, beides Rebellen. Der alte Heimbewohner Eugen, der sich ein selbstbestimmtes Lebensende wünscht und die junge Pfleghelferin Miranda, die es nicht allzu genau nimmt mit den Vorschriften und Regeln an ihrem Arbeitsplatz. Beide begehren gegen Entfremdung und Demütigung in der Pflege auf. Miranda, die sich von ihrem Niedriglohn, nicht einmal eine eigene Wohnung leisten kann, sorgt hin und wieder eigenständig für eine gerechtere Bezahlung ihrer Arbeit. Ihr Verhältnis zu ihren Patienten, bleibt durch derartige Selbsthilfe ungetrübt, doch Helene, die Frau von Eugen, kommt Miranda auf die Spur. Es kommt zu einer schonungslosen Aussprache, bei der Miranda einen Schritt zu weit geht. In der Folge überschlagen sich die Ereignisse. Miranda wird zwar nicht entdeckt, gerät aber gerade deshalb in moralischen Konflikt. Eugens Lage verschlechtert sich dramatisch. Als nun auch noch der letzte freie Wille von Eugen bürokratischen Regelwerk zum Opfer fällt, gerät Miranda unter Zugzwang.

Cast: Emma Bading, Heiner Hardt, Ilona Schulz, Christina Geiße, Emrah Erdogru, Jörg Zick, Waldemar Kobus, Edeltraud Thobe, Elisabeth Bahns

 

Writer & Director: Anke Sevenich

Director of Photography: Knut Adass

Production Design: Holger Sebastian Müller

Make Up Design: Elisabeth Dietrich

Costume Design: Katharina Schnelting

Editor: Lukas Rinker

Original Score: Marcel Barsotti

Producers: Anke Sevenich, Tonio Kellner

Gefördert von: HessenFilm und Medien

Festivals:

Hofer Filmtage - Uraufführung

Hessischer Filmpreis – Nominierung

Kinofest Lünen – Kurzfilmpreis

Short Sounds Film Festival / UK

Demetera International Film Festival

ÉCU The European Independent Film Festival / Paris – Gewinner: Best Director

35. Bolzano Filmfestival Bozen / Italien

Landshuter Kurzfilmfestival

15. Lichter Filmfest

Piélagos International Film Festival / Spanien

Fünf Seen Filmfestival

14. Gässli Film Festival

Filmfest Oberursel

31. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern – 2. Platz Kurzfilmnacht

2. Filmtage Oberschwaben 

St Andrews Film Festival (SAFF) / UK